Samstag, 21. März 2009

Jag skulle vilja ha ...



Sehr wortkarg möchte ich diese Fotos kommentieren, denn Cheap Monday spricht im Herbst diesen Jahres eine einheitliche Sprache. Mit zerrissenen Jeans, 80er Waschungen, Flicken und Herzchenaufnähern zeigt sich das schwedische Label rockig und zugleich lasziv. Da mein Herz an einigen schwedischen Labels hängt übe ich nun fleißig die erste Lektion meines Sprachkurses und hoffe bald die Titel auch vervollständigen zu können: Ich hätte gerne ... viele Cheap Monday Jeans! Die Sommermodelle findet Ihr momentan bei P&C, beispielsweise in Köln auf der Schildergasse.


Kommentare:

Jasmin hat gesagt…

jaha, mycket bra.

weareyouneak hat gesagt…

toppen! jag älskar kläderna! vore fint om det skulle finnas en weekday i tyskland!